EXZELLENZ IM
ZAHLUNGSVERKEHR

 


Was vor 10 Jahren in einer kleinen Abteilung unter der sperrigen
Bezeichnung „Elektronische Bankdienstleistungen“ begann, zählt heute
zu den dynamischsten und wichtigsten Geschäftsfeldern der
Volksbank in der Ortenau.

Der Zahlungsverkehr zählt als Drehscheibe für die Kundenbeziehungnoch immer zu den wichtigsten, strategischen Dienstleistungen der Banken. Nicht ohne Grund versuchen „Fintechs“ und „Big Techs“ (Apple, Google, Amazon, PayPal), die etablierten Banken über den Zahlungsverkehr anzugreifen.

Und dennoch: Mit der Positionierung als Lösungsanbieter für die spezifischen Herausforderungen mittelständischer Händler im stationären und digitalen Handel hat die Volksbank in der Ortenau in den letzten 15 Jahren eine Erfolgsgeschichte geschrieben, die ihresgleichen sucht.

10 JAHRE FIRST CASH SOLUTION

2008 wurde die Tochtergesellschaft First Cash Solution GmbH (1cs) gegründet, die sich um alle Zahlungsverkehrsprozesse unserer Händlerkunden kümmert. Dank der dynamischen Entwicklung der First Cash Solution zählt die Volksbank in der Ortenau heute zu den größten Zahlungsverkehrsbanken in Deutschland.

Die 1cs steht für optimale Bezahllösungen für Händlerkunden, Gastronomie und Hotellerie für eren stationären und eCommerce-Vertrieb. Das gesamte Lizenz-, Produkt- und Partnermanagement sowie die gesamte Technologie ist in Offenburg ansässig. Zu den Kunden zählen mittelständische und größere Filialisten, Franchiseorganisationen, Einkaufsgesellschaften oder große Firmen aus der Zahlungsverkehrsindustrie.

Wir bieten modernste Technik, um das gesamte Spektrum der nationalen und internationalen Zahlungsmittel umzusetzen. Unsere Kunden kaufen, mieten oder leasen bei uns mobile oder stationäre Kartenakzeptanzterminals oder ganze Computerkassensysteme.  

Unsere Akzeptanzverträge sorgen dafür, dass alle nationalen und internationalen Bezahlarten (Kredit- und Debitkarten, Lastschriftverfahren usw.) angenommen und der Zahlungsfluss sicher abgewickelt wird. Und dies in allen wichtigen Währungen dieser Welt!

Die Technologien und auch die Bezahlarten entwickeln sich rasant weiter. Kontaktloses Bezahlen oder das Bezahlen mit dem Smartphone sind für den Endkunden komfortable Nutzen, die wir in der Infrastruktur des Händlers umsetzen.

Darüber hinaus haben unsere Kunden den Vertriebsweg „Internet/eCommerce“ längst realisiert. Hier stellen wir „virtuelle Kassen“ und eine noch viel größere Anzahl von Bezahlverfahren bereit. Die Sicherheitsanforderungen sind im eCommerce-Payment erheblich.

BARGELD IST BELIEBT

Die bargeldlosen Zahlungsverkehrstransaktionen wachsen pro Jahr um ca. 18 %. Doch gerade in Deutschland schätzen es viele Kunden, mit Bargeld zu bezahlen. Für den Handel und die Banken eine kostspielige Herausforderung, denn die notwendige, sichere Logistik ist ein erheblicher Kostentreiber. Dieser Herausforderung stellen wir uns mit eigenen Lösungen: Statt täglich das Bargeld zur Bank zu bringen, kommt die Bank zum Kunden!

Mit Hilfe unserer Einzahlungstresore entsorgen unsere Kunden ihre Bargeldüberhänge in ihren Räumlichkeiten. Nach dem Einzahlungsvorgang schreiben wir dem Händler den Einzahlungsbetrag auf seinem Konto gut und der Vorgang ist für ihn damit abgeschlossen. Je nach Füllstand, Versicherungssumme usw. lassen wir dann meist deutlich später die Tresorbehältnisse durch Werttransportunternehmen leeren, verarbeiten und auf dem Konto der Volksbank in der Ortenau bei der Deutschen Bundesbank einzahlen. Auch die Bargeldversorgung – z.B. Beispiel mit Münzgeld – ist bei dieser Gelegenheit leicht möglich.  

Dieses Verfahren spart aus Sicht des Händlers erheblich Zeit und Kosten, erhöht die Sicherheit für deren Mitarbeiter und schont durch die Vermeidung unnötiger Fahrten zur Bank auch noch die Umwelt.

OFFENBURG – DRESDEN – BERLIN – WÜRZBURG

Nicht nur in Offenburg kümmern sich Experten um die Belange ihrer Händlerkunden.

Seit 2014 ist die POS Cashservice GmbH ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Volksbank in der Ortenau. 20 Mitarbeiter betreuen mehrere Tausend Händlerkunden. Der Vertrieb wird in Dresden ausschließlich digital organisiert. Experten steuern sämtliche Marketingaktivitäten digital und bieten den Kunden optimale Lösungen mittels eines eigenen eCommerce-Shops für deren Zahlungsverkehr an.

Die 2005 gegründete micropayment GmbH aus Berlin zählt zu den führenden „Payment-Service-Providern“ in Deutschland. Micropayment realisiert digitale Kassensysteme für Webshops und „orchestriert“ die zahlreichen Bezahlverfahren für den eCommerce-Händler. Viele dieser Bezahlverfahren werden durch die First Cash Solution erstellt bzw. abgewickelt. Nach vielen Jahren einer engen Zusammenarbeit im Wachstumsmarkt „eCommerce“ festigen
wir durch die mehrheitliche Beteiligung der Volksbank in der Ortenau an der micropayment GmbH seit 1.1.2019 nun diese strategische Partnerschaft.

Ebenfalls seit Januar 2019 gehört die Firma Weiglein Computerkassen GmbH, Würzburg, zur starken Unternehmensgruppe der Volksbank in der Ortenau. Das 1962 gegründete Familienunternehmen betreut mit 10 Mitarbeitern mehrere Tausend Kunden aus Handel, Gastronomie und öffentlichen Einrichtungen. Vertrieb, kundenindividuelle Konfiguration der Kassensysteme und höchste Serviceorientierung sind das Fundament für langjährige, zufriedene Kundenbeziehungen.

Durch unsere Beteiligungen nutzen wir die Stärke der Unternehmer vor Ort und gleichzeitig die Synergien durch die Unternehmensgruppe. Die Produkte und Dienstleistungen ergänzen sich perfekt.

Eine exzellente Ausgangsbasis für weiteres Wachstum an allen Standorten